Lohnen sich Google AdWords?

0
1067
lohnen-sich-google-adwords

Es ist kein Geheimnis, dass Google AdWords das mit Abstand größte PPC-Netzwerk auf dem Markt ist. Es wird nicht nur von großen Unternehmen verwendet, um den Datenverkehr auf ihre Websites zu lenken, sondern auch von vielen lokalen Unternehmen. Wenn Sie PPC noch nie zuvor verwendet haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob sich Google AdWords lohnt. Einfach ausgedrückt: Ja, es lohn sich. 

Sie brauchen aber wahrscheinlich mehr Überzeugungskraft, oder?

Um Sie davon zu überzeugen, dass sich Google AdWords lohnt, untersuchen wir, was AdWords so leistungsstark macht. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob AdWords für Sie geeignet ist, sorgen Sie sich nicht. Wir haben einen interessanten Artikel zusammengestellt, der Ihnen zeigt, wie Sie von AdWords profitieren können. Lassen Sie uns gleich loslegen.

AdWords liefert schnelle Ergebnisse

Eines der besten Dinge an Google AdWords ist, dass die Ergebnisse so gut wie augenblicklich sind. Sobald Ihre Kampagne genehmigt wurde, können Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Empfang von Zugriffen beginnen. Geben Sie einfach die Keywords ein, auf die Sie abzielen möchten, geben Sie ein Maximalgebot ein und los geht’s. Dann lehnen Sie sich einfach zurück und beobachten den gesamten Verkehrsfluss auf Ihre Website. Dies bedeutet, dass Sie Verkäufe am selben Tag abschließen können, an dem Sie Ihre Kampagne starten. Da die Ergebnisse nur wenige Minuten dauern, werden Sie sich fragen, warum Sie jemals Geld für etwas anderes ausgegeben haben.

Im Gegensatz zu anderen digitalen Marketingmethoden wie SEO bedeutet dies kein Warten. Bei anderen Strategien kann es Monate dauern, bis sie greifen, nicht jedoch bei AdWords. Sie müssen auch keine Verträge abschließen, was bedeutet, dass Sie kein Geld im Marketing gebunden haben. Stattdessen können Sie Ihre Marketingkosten jederzeit anpassen, indem Sie sie erhöhen oder senken. Dies gibt Ihnen nicht nur 1 weniger Entschuldigung, um es zu versuchen, sondern wenn Sie entscheiden, dass es nicht für Sie ist, können Sie es einfach stornieren.

AdWords bietet nahezu unbegrenztes Potenzial

Wenn Sie nach einer skalierbaren Marketingstrategie suchen, ist Google AdWords die perfekte Lösung. Mit Millionen von Keywords, für die Sie bieten können, und neuen Keywords pro Tag haben Sie nahezu unbegrenzte Zielgruppen. Mit so vielen Keywords, die Sie nutzen können, können Sie Ihrer Kampagne immer wieder neue Keywords hinzufügen, um den Traffic zu steigern.

Sobald Sie eine rentable PPC-Kampagne haben, können Sie die täglichen Ausgaben Ihrer Kampagne jederzeit erhöhen, um mehr Klicks zu generieren. Da Keywords in einem Gebotssystem eingestuft werden, erhöhen Sie Ihre Position in der Rangliste, indem Sie mehr pro Klick bezahlen. Wenn Sie sich derzeit auf Position 4 befinden und Ihre durchschnittlichen Ausgaben erhöhen, können Sie auf Position 2 aufsteigen. Je höher Sie in der Rangliste stehen, desto mehr Klicks und mehr Zugriffe erhalten Sie. Wenn Sie das Gebot für Ihre Keywords erhöhen, ziehen Sie so viele Besucher an, wie Sie möchten (oder sich leisten können!).

AdWords bietet beeindruckende Analysen

Google AdWords verfügt über eine erstaunliche Auswahl an Analysen und Diagrammen, die in seine Software integriert sind. Mit diesen Statistiken können Nutzer sehen, wie gut ihre Kampagnen abschneiden und ob sie Änderungen vornehmen sollten. Die Statistiken decken alle Bereiche ab, von den durchschnittlichen Kosten pro Klick über die Anzeigenposition bis hin zur Conversion-Rate.

Wenn Sie alle diese Analysen zur Hand haben, können Sie entscheiden, wo Sie Ihr Geld am besten ausgeben können. Wenn Sie derzeit über ein Keyword mit sehr hoher Conversion-Rate verfügen, ist es wahrscheinlich am besten, die Ausgaben für dieses Keyword zu erhöhen. Sie könnten jederzeit versuchen, eine neue Kampagne mit neuen Keywords zu starten. Wenn Sie jedoch bereits Statistiken haben, aus denen hervorgeht, dass Ihre Kampagne erfolgreich ist, warum sollten Sie sich die Mühe machen? Erhöhen Sie einfach die täglichen Ausgaben Ihrer aktuellen Kampagne und Sie rücken in der Anzeigenposition nach, wodurch Sie mehr Zugriffe erhalten. Mit so vielen verfügbaren AdWords-Daten können Sie problemlos nachweisen, ob sich Google AdWords lohnt oder nicht. Das ist perfekt, um sich gegenüber dem oberen Management oder besorgten Buchhaltern zu zeigen.

Kündigen Sie Ihre AdWords-Kampagnen jederzeit

Einer der weiteren Vorteile von Google AdWords und PPC besteht im Allgemeinen darin, dass Sie Ihre Kampagne jederzeit beenden können, wenn sie nicht rentabel ist. Bei anderen Marketingtechniken wie SEO und Print-Marketing müssen sich Unternehmen oft mehrere Monate lang engagieren. 

Das bedeutet, wenn Sie einen 6-monatigen SEO-Vertrag abschließen und nach 3 Monaten keine Verbesserungen feststellen, müssen Sie trotzdem weiter zahlen. Für einige Unternehmen kann dies eine enorme Geldverschwendung sein.

Mit Google AdWords können Sie eine Kampagne jedoch in wenigen Sekunden stoppen und sogar pausieren, wenn Sie sie später aktivieren möchten. Dies gibt Ihnen viel Flexibilität und die Möglichkeit, Ihre Finanzen noch besser zu kontrollieren. Dies bedeutet keine Verträge, keine festen Konditionen und keine Verschwendung von Geld.

Lohnt sich Google AdWords noch?

Wir finden die Antwort klar: Google AdWords ist es auf jeden Fall wert!

Auf diese Weise können Unternehmen jeder Größe nicht nur für Millionen von Menschen werben, sondern es ist auch nicht so teuer. Bedenkt man, dass Unternehmen ihre Angebote jederzeit starten, stoppen und anpassen können, erhält das Unternehmen eine enorme Flexibilität. Im Vergleich zu anderen Werbeformen wird deutlich, warum AdWords überhaupt so beliebt ist. Wenn Sie ein AdWords-Profi werden möchten, lesen Sie unbedingt unsere anderen Beiträge zu Google Anzeigengrößen und Google Anzeigenbeispielen.

Es gibt jedoch einen Nachteil, den wir erwähnen sollten.

Google AdWords lohnt sich nur, wenn Ihre Anzeigen echte Klicks von Kunden erhalten. Leider sind in der PPC-Welt viele Klicks oft betrügerisch, und viele Benutzer haben häufig nicht die Absicht, jemals ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. Dies kann Sie auf lange Sicht natürlich viel kosten und Ihre durchschnittlichen Kosten pro Conversion erheblich erhöhen. Wenn Google AdWords einen Nachteil hat, ist dies der Fall.

Damit dies Ihrer Kampagne nicht passiert, benötigen Sie einen PPC-Schutz. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here